Erster Rundenspieltag der 4:4 Runde und Jugendmeisterschaften

Post 177 of 219
Erster Rundenspieltag der 4:4 Runde und Jugendmeisterschaften

Am Samstag den 5. November sorgten die Volleyball- Mädels wieder für Spannung. Die jüngsten Volleyballerinnen starteten in ihre Spielrunde, bei der 4 gegen 4 im Kleinfeld gespielt wird. Auswärts beim TV Dreieichenhain starteten gespannt und aufgeregt 13 Teams in die Runde. Darunter waren zwei Teams der VSG Dieburg/ Münster vertreten. Mit viel Einsatz und Emotionen kämpften die Mädchen um jeden Ball und zeigten so ihr Können. Leider mussten sich die beiden VSG Teams mit dem letzten und vorletzten Platz zufrieden geben.
Erfolgreicher verlief der Turniertag bei den U14- Mädels. Motiviert und mit Ziel des Turniersiegs reisten sie in Königsstädten an. Gegen ihren ersten Gegner den TSV Auerbach konnten sie sich souverän durchsetzen, wobei sie im zweiten Spielsatz wertvolle Punkte abgaben und so um den Spielsieg kämpfen mussten. Der TV Königsstädten wurde ebenfalls von unseren Mädels besiegt. Wie immer hatten alle Spielerinnen einen riesen Spass und führen nach dem Turniertag die U14- Tabelle an.

Am Sonntag, 06.11.2011, fand das zweite U16-Turnier für die Mädels der VSG Dieburg/ Münster in Bad Homburg statt. Es mussten 3 Mannschaften gegen unsere starke U16-Mannschaft antreten. Mit viel Teamgeist, Motivation und den Fans auf der Bank, konnten alle 3 gegnerischen Mannschaften mit 2:0 Sätzen besiegt werden. Somit konnten die VSG-Mädels auch dieses Mal den Turniersieg wieder mit nach Hause nehmen und führen weiterhin die Tabelle an.

Nicht nur die U16- Mädchen hatten an diesem Sonntag ein Turnier, sondern auch die U20. Mit nur 6 Mädchen reisten sie nach Darmstadt. Trotz hoher Motivation konnte leider nur ein Satz für die VSG gewonnen werden.

This article was written by Sabine Graßl

Menu