U14 Mädels der VSG weiter erfolgreich

Post 167 of 219
U14 Mädels der VSG weiter erfolgreich

Die U14 Mannschaft hatte sich durch den 1. Platz in der U14 Bezirksliga Süd einen Platz bei der Qualifikation zum Hessenjugendpokal erkämpft. Diese wurde dieses Jahr in Königstein ausgetragen. Ohne die Stärke der Gegner richtig einschätzen zu können, war der Anfang des ersten Spiels von Nervosität geprägt. Die Spielerinnen merkten aber sehr schnell, dass diese Nervosität nicht nötig war und spielten sehr konzentriert und effektiv weiter. Dadurch konnte das erste Spiel direkt mit 2:0 Sätzen gewonnen werden. Auch im weitern Verlauf der Vorrunde machten die Mädels kaum Fehler und wurden mit 2 weiteren deutlichen Siegen belohnt.

Als Gruppensieger stand jetzt das wichtigste Spiel um die Qualifikation zum Hessenjugendpokal an. Ein Einzug ins Finale würde bereits reichen, da die ersten beiden Plätze teilnehmen dürfen. Doch Dank dem Selbstbewusstsein aus den ersten 3 Spielen konnte auch ein kleiner Rückstand zu Spielbeginn wieder in einen glatten 2:0 Sieg gedreht werden. Damit war das Tagesziel bereits erreicht.

Das Finale wurde dann aber noch einmal sehr spannend. Nach einem sehr guten ersten Satz, wurde die Konzentration doch etwas schlechter und der zweite Satz ging auch deutlich an die Gegner aus Bad Homburg. Im entscheidenden dritten Satz gaben sich beide Mannschaften bis zu einem Stand von 14:14 nichts. Doch zum Schluss konnte die U14 Mannschaft der VSG mit 16:14 triumphieren und einen Sieg feiern. Insgesamt haben die Spielerinnen konstant auf sehr hohem Niveau spielen können und sind mit einem grandiosen Ergebnis belohnt worden!

Es spielten: Gianna, Jasmin, Julia, Kami, Ronja und Weronika. Weiter geht es am 17.03.2012 beim Hessenjugendpokal.

This article was written by Mario Hiller

Menu