Silberregen bei den VSG- Volleyballern

Post 140 of 214
Silberregen bei den VSG- Volleyballern

Am vergangenen Wochenende waren unsere Volleyballmädels wieder motiviert unterwegs. Am Sonntag richtete die Volleyballspielgemeinschaft parallel drei Turniertage aus. In der Schloßgartenhalle spielten die U15 Bezirksliga und die U15 Landesliga jeweils ihr zweites Qualifikationsturnier. Beide Teams zeigten ihr Können und schlossen den Turniertag auf dem 2. Tabellenplatz ab. Auch die U18 Landesliga war am Sonntag gefragt. Gegen namenhafte Gegner, wie zum Beispiel Bad Soden, spielten die Mädchen sehr gut und konnten auch den 2. Platz an diesem Turniertag erreichen. Da leider die vorausgegangenen Turniertage nicht ganz so erfolgreich waren, konnten wir uns nicht zur Qualifikation der Hessenmeisterschaften spielen, sonder nehmen an der Qualifikation zum Hessenjugendpokal im Februar teil.

Auch die jüngsten Volleyballerinnen, die 4:4 auf dem Kleinfeld spielen, waren aktiv. Sie spielten ihren Rundenspieltag in Dreieichenhain unter ihrer neuen Trainerin. Dort schlossen sie ebenfalls mit einem 2. Platz den Tag ab.

This article was written by Sabine Graßl

Menu