HVV verkündet Saisonabbruch für untere Ligen bis einschließlich Oberliga

Post 1 of 214

Endlich herrscht Gewissheit: Die Saison 2020/2021 wurde mit Beschluss vom 12.02.2021 durch die Landesspielkommission abgebrochen und annulliert.

Die Damen I haben die Entscheidung mit Verständnis, aber auch Erleichterung aufgenommen. Beim Team herrschte eine gewisse Ungeduld, wann sich der HVV zur laufenden Saison äußern würde. In Anbetracht der Infektionslage konnte sich kaum noch einer vorstellen, dass eine Saison – selbst als Einfachrunde – durchführbar ist. Aufgrund des zu erwartenden großen Aufwands und der nötigen Flexibilität der Teams sahen die Damen einem Wiedereinstieg kritisch entgegen. Zudem wäre eine ausreichend lange Vorbereitung nach der Trainingspause zur Vorbeugung von Verletzungen notwendig gewesen.

Die schlussendliche Aussage des HVV stieß entsprechend auf Zustimmung. Nun ist keiner gezwungen, eine Saison zu spielen, in der man sich nicht wohlfühlt, nur um den Platz in der Bezirksoberliga zu halten.

Weitere Infos findet ihr unter: https://www.hessen-volley.de/inhalt/news/der-hessische-volleyballverband-beendet-die-saison-2020-21

This article was written by katrin

Menu