Heimspiel der weiblichen Jugend

Post 185 of 193
Heimspiel der weiblichen Jugend

Am vergangenen Wochenende eröffnete die weibliche Jugend, der VSG Dieburg/Münster gegen die Mannschaft des TV Offenbach in der Schlossgartenhalle ihr erstes Heimspiel der Saison. Sehr konzentriert und motiviert konnten sich die Mädchen von Trainerin Sabine Graßl gegen die Gäste auf Offenbach durchsetzen und somit das Spiel mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Im Spiel gegen den zweiten Gast, die Sportfreunde Seligenstadt, verlief es dann etwas weniger erfreulich für die Dieburger Spielerinnen. Hier wurde stark gekämpft von Seiten der VSG, gegen die deutlich älteren Gäste aus Seligenstadt, die letztendlich dann doch einen 3:1-Sieg mit nach Hause nehmen konnten. Jeder Satz war stark umkämpft und ging meistens nur mit einer geringen Punktedifferenz an die Gegner. Sabine Graßl ist dennoch stolz auf ihre Schützlinge, die sich derzeit auf Tabellenplatz 3 der Jugendgrundklasse 4a befinden und sich technisch stark verbessert haben in ihrem erst zweiten Saisonjahr. Ein vorderer Tabellenplatz ist Saisonziel.

This article was written by Sabine Graßl

Menu