U12 qualifiziert sich überraschend für die Hessenmeisterschaften

Post 161 of 219
U12 qualifiziert sich überraschend für die Hessenmeisterschaften

Mit vielen Erwartungen reisten die 3 Mädels der U12 Mannschaft mit ihrer Trainerin am Samstag nach Eppstein im Taunus an. Von den 20 gemeldeten Mannschaften mussten in der Vorrunde gegen den VC Wiesbaden I und Eintracht Wiesbaden II gespielt werden. Durch einen deutlichen Sieg gegen die Eintracht und eine Niederlage gegen den VCW (7:15 ; 9:15) schlossen sie die Vorrunde als Gruppenzweiter ab. In der Zwischenrunde musste gegen die TG Rüsselsheim gespielt werden. Diese wurde mit Ehrgeiz und Kampfgeist 2:1 besiegt. Damit waren die Mädels der VSG unter den Top 12 und somit sicher qualifiziert für die Hessenmeisterschaft.

Der Rest des Turniers lief relativ entspannt ab. Im Verlauf des Turniers ließ die Kraft der erst 10-jährigen Mädels nach. Gegen TSV Auerbach wurde 1:2 verloren. Somit wurde jetzt um die Plätze 10-12 gespielt. Den VC Wiesbaden 6 besiegten die Mädels überraschenderweise mit 2:1. Das letzte Spiel konnte ohne große Mühe mit 2:0 gewonnen werden (15:10, 15:6). Somit schlossen die Mädels nach 6 Stunden Wettkampf als 10. ab und freuen sich jetzt schon sehr auf die Hessenmeisterschaften in 2 Monaten in Wiesbaden.

Es spielten: Alina, Franziska und Dilara

This article was written by Laura

Menu