Heimspiele der Damen 3 in Ober-Roden, sowie Spiel der Damen 2 in Zeilhard

Post 102 of 217

Letzten Sonntag hatten die Damen 3 ihr zweites Heimspiel in Römermark Ober-Roden. Sie trafen dort zum Einen auf den VC Erbach, gegen den sie das erste Spiel hatten. Die Damen 3 zeigten sich bei ihrem ersten Satz mit viel Motivation und Einsatz, was schließlich zu einem Sieg mit 25:22 führte. Bei dem zweiten Satz merkten die Damen 3 schnell, dass ihre Gegner gut mithalten können und sie verloren den Satz mit 9:25. Aber dadurch ließen sie sich nicht unterkriegen und gewannen schließlich mit hohem Teameinsatz und viel Konzentration den dritten Satz mit 25:6. Leider baute die Konzentration mit der Zeit wieder ab und die Damen 3 verloren den vierten, als auch den fünften Satz und mussten sich so leider geschlagen geben.

Nach der Niederlage des ersten Spiels waren die Damen 3 um so mehr motiviert beim zweiten Spiel einen Sieg einzuholen. Hier trafen die Damen 3 auf den VC Ober-Roden. In der ersten Zeit führte die gegnerische Mannschaft durch starke Aufschläge, doch mit der Zeit holten die Damen 3 wieder die Punkte ein, was aber leider nicht zu einem Satzgewinn führte. Der erste Satz ging mit 17:25 an die Gegner. Trotz guter Leistungen der Damen 3 verliefen auch die anderen beiden Sätze sehr ähnlich. Der zweite Satz, sowie der dritte Satz gingen mit einer Punktzahl von 18:25 und 17:25 an den VC Ober-Roden.

 

Die Damen 2 spielten ebenfalls am Sonntag bei den südlichen Nachbarn in Zeilhard. Nach nur einem Punkt aus den ersten 3 Spielen musste ein Sieg her. Die Mannschaft startete durch diesen Druck auch eher chaotisch im ersten Satz, gewann diesen auch nur weil die Gegner aus Zeilhard einen noch schlechteren Start hinlegten. Im zweiten Satz war die Konzentration dann endlich da und die VSGlerinnen belohnten sich mit einem souveränen Gewinn. Nur im dritten Satz wurde etwas geschwächelt, was im vierten und letzten Satz wieder mit gutem Einsatz und einer ordentlichen Tagesleistung zum ersten Sieg in dieser Saison gemacht wurde.
Am nächsten Sonntag haben die Damen 2 ab 14 Uhr in der Gersprenzhalle in Münster zwei Heimspiele.

 

This article was written by Sina Ackermann

Menu