Erster Sieg der Damen 3

Post 61 of 184

Letzten Sonntag, den 14. Februar, hatten die Damen 3 der VSG ihren ersten Heimspieltag diesen Jahres. Der Heimspieltag fing erst in dem Spiel gegen den Tabellenzweiten SF Seligenstadt sehr träge an. Daher dominierten die Seligenstädter die ersten beiden Sätze und entschieden diese auch ganz klar für sich. Im dritten Satz jedoch wurden die Mädels wach und kämpften sich zu einem knapp verlorenen Satz mit 22:25.

Bei ihrem zweiten Spiel gegen den Tabellendritten VC Ober-Roden, der bei der letzten Begegnung der beiden Mannschaften klar dominierte, sah das ganz anders aus. Die Mädels haben den ersten Satz direkt für sich entschieden. Der zweite Satz glich einem Krimi. Der VC Ober-Roden stand kurz vor dem Satzsieg bei einem Stand von 23:24, doch die Mädels erkämpften sich die nächsten zwei Punkte. Das widerrum ließen die Gegner nicht auf sich sitzen. Der zweite Satz endete nach einem erbitterten Kampf mit 32:30. Den nächsten Satz entschieden dann die Gegner für sich mit 18:25. Im vierten Satz nach einer langen Führung von Ober-Roden mit 19:21 konnten die VSGlerinnen mit einer Serie von 6 Punkten das Spiel für sich entscheiden und feierten damit ihren ersten Sieg der Saison in der Damenliga.

This article was written by Christiane Bartsch

Menu