Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Post 74 of 217
Erfolgreicher Start in die Rückrunde

Nach langer Winterpause begann die Rückrunde für alle Mannschafter der VSG Dieburg-Münster an vorvergangenem Wochenende. Am 22.01. begannen die Damen I ihre Rückrunde gleich mit einem Heimspiel. Zu Gast waren der TV Babenhausen und der VC Erbach, welche beide in der Hinrunde bezwungen werden konnten. Ziel war es, an diese Leistung erneut anzuknüpfen. Mit zum Teil sehr langen Spielzügen und kräfteraubenden Rettungsaktionen wurde auf beiden Seiten hart um den Ball gekämpft. Durch tolle Angriffe und starke Angabenserien konnten die Gegnerinnen aus Babenhausen und Erbach aus dem Konzept gebracht werden. Das Coaching der Spielertrainerin Verena Pressler und die kräftige Unterstützung von der Bank und den Fans (u.a. Alttrainer Frank Eisenhauer und die wegen Schwangerschaft pausierende Olga First) sorgten bei den Spielerinnen für ein selbstbewusstes Spiel, was schließlich mit zwei 3:1-Siegen belohnt wurde.
„Wir haben hart gekämpft und verdient gewonnen.“ resümierte Mittelangreiferin Nadine Eling den erfolgreichen Start in die Bezirksoberliga-Rückrunde. Bei diesem Doppelsieg standen Nadine Eling, Nicole Eling, Stephi Hertkorn, Katrin Iwanov, Lauren Jelinek, Julia Klimek, Birgit Koob und Sandra Seitz auf dem Feld.

 

 

 

 

Bereits am 21.01. begann die Rückrunde für die Jugend I der Damen. In einem Heimspiel wurden die Mannschaften des SKV Mörfelden und des TV Jugenheim empfangen. Unsere Damen konnten von Beginn an konzentriert ihr Spiel durchziehen. Dies resultierte in einem 3:0 und 3:1 Sieg. Nach diesen Siegen steht die Mannschaft nun an dritter Stelle in der Tabelle. Die nächste Partie findet am 11.02. auswärts beim TSV Dudenhofen statt.

 

Für die Herren I der VSG begann die Rückrunde ebenfalls am 21.01. Diese trafen auswärts auf den Tabellenführer SSV Brensbach II. Geschwächt durch diverse verletzungsbedingte Ausfälle reisten die Herren mit nur einem Auswächselspieler an. Dennoch spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Das Glück war an diesem Tag jedoch auf Seiten der Gastgeber. Die Herren der VSG mussten sich an diesem Tag ohne Satzgewinn mit einem 0:3 geschlagen geben. Die nächste Chance auf Punkte gibt es am 05.02. auswärts gegen die SSG Langen III.

 

Am 28.01. fand bereits der zweite Rückrundenspieltag für die Damen I der VSG statt. Zu Gast bei der TG Rüsselsheim II wurden erneut um drei wichtige Punkte gespielt. Mit einem wegen Krankheit auf acht Spielerinnen verkleinertem Kader und ohne Spielertrainerin Verena Pressler traten die Mädels der VSG gegen den Tabellenletzten an. Durch gute Aufschläge konnten immer wieder Akzente gesetzt werden, allerdings fiel es schwer, das Spiel dauerhaft zu dominieren. Nach zwei Satzverlusten hängten sich die Dieburgerinnen nochmal richtig ins Spiel und drehten dieses zu ihren Gunsten. Nach der Schrecksekunde zum Ende des 4.Satzes, als Mittelangreiferin Nadine Eling bei einer Blockaktion umknickte und nicht mehr weiterspielen konnte, gaben die Mädels alles und erkämpften sich den Sieg im fünften Satz. Das nächste Spiel findet am 11.02. auswärts gegen die TGS Offenbach-Bieber statt.

This article was written by Alex

Menu