Saisonabschluss 2017/18 bei den Volleyballteams

Post 10 of 175
Saisonabschluss 2017/18 bei den Volleyballteams

Am Samstag, den 17.03.18, spielten die Damen 1 und 2 in der Schlossgartenhalle gegen die Teams des TV Zeilhard und des ÜSC Wald-Michelbach. Auch die Jugend 1 hatte in der Dieburger Halle Heimspieltag. Die Jugend 2 hingegen trat ein letztes Mal auswärts an.

 

Jugend 1

VSG Dieburg/ Münster – TG Rüsselsheim ( 20:25 | 18:25 | 19:25 )

VSG Dieburg/ Münster – TGS OF-Bieber ( 25:19 | 25:20 | 25:20 )

Gegen den ungeschlagenen Spitzenreiter aus Rüsselsheim war eine anspruchsvolle Partie zu erwarten. Die Mädels der Jugend 1 konnten hierbei viele Punkte erzielen, es reichte allerdings nicht zu einem Satzgewinn.

Im zweiten Spiel trafen sie auf die TGS OF-Bieber. Hierbei spielten sich die Mädels souverän zu einem 3:0-Erfolg.

Mit dem guten Ergebnis sicherte sich die Jugend 1 einen soliden 4.Platz in der Tabelle mit 26 Punkten. Damit war sie dem Drittplatzierten ÜSC Wald-Michelbach, der insgesamt 27 Punkte erlangte, noch gefährlich nahe gekommen.

 

 

Damen 1

VSG Dieburg/ Münster – TV Zeilhard ( 25:17 | 25:11 | 25:13 )

VSG Dieburg/ Münster – ÜSC Wald-Michelbach ( 18:25 | 24:26 | 25:16 | 17:25 )

Bei den Damen 1 blieb es bis zur letzten Partie spannend. Da sie samstags spielten, konnten sie sich nicht an anderen Spielergebnissen orientieren und mussten für den Klassenerhalt so viele Punkte wie möglich aus den beiden letzten Partien mitnehmen.

In das Spiel gegen den Tabellenvorletzten TV Zeilhard fanden die VSG-Damen trotz einiger Fehler schnell hinein. Es glückte, die Gegnerinnen auf Abstand zu halten und den ersten Satz für sich zu entscheiden. Auch in den Folgesätzen gelang es, die Gäste beim Spielaufbau zu stören. Mit weniger Eigenfehlern, wäre das Ergebnis sogar noch eindeutiger gewesen, da das Team des TV Zeilhard den Dieburger Mädels nicht viel entgegen zu setzen hatte.

Der Tabellenführer ÜSC Wald-Michelbach hingegen machte wie erwartet mehr Probleme. Zu Beginn waren die VSG-Mädels nervös und ihnen unterliefen einige Fehler. Der erste Satz ging daher an die gegnerische Mannschaft. Ab dem zweiten Satz spielten die Mädels angriffslustiger und mutiger. Sie lieferten sich einen spannenden Kampf mit dem Team des ÜSC um die weiteren Sätze. Der zweite Satz ging leider extrem knapp an die Gäste. Im weiteren Verlauf der Partie bewiesen die Mädels viel Kampfgeist und setzten sich entschlossen zur Wehr. Phasenweise konnten sie das Spiel dominieren und die Gegnerinnen zeigten sich beeindruckt. Verdient ging der dritte Satz an die VSG-Mädels. Im vierten Satz fehlten zum Teil die Kräfte, Mittelblockerin Lauren Jelinek konnte nicht weiterspielen. Leider gelang der Ausgleich nicht. Insgesamt konnte den Odenwälderinnen jedoch ein Satz abgenommen werden, worauf alle stolz sein können. „Für unser kleines Team war das eine harte Saison. Wir konnten, besonders an den letzten beiden Spieltagen, nochmal alles uns Mögliche abrufen und haben als Team gut funktioniert“ sagte Trainerin Verena Pressler über ihr Team und den erfolgreichen Saisonabschluss.

Das Team bedankt sich bei allen Zuschauern und Fans, die am Heimspieltag kräftig angefeuert haben!!

Dank des Gewinns von drei Punkten schoben sich die VSG-Mädels nach Bekanntwerden aller Ergebnisse noch zwei Plätze nach vorne und sicherten sich damit einen hervorragenden 4. Tabellenplatz bei einem starken Mittelfeld.

 

Damen 2

VSG Dieburg/ Münster 2 – TV Zeilhard 3 ( 21:25 | 25:16 | 25:21 | 18:25 | 6:15 )

VSG Dieburg/ Münster 2 – ÜSC Wald-Michelbach 2 ( 22:25 | 14:25 | 12:25 )

Gegen den direkten Konkurrenten TV Zeilhard 3 lieferten sich die VSG-Damen 2 eine spannende Partie. Nach dem Verlust des ersten Satzes erkämpften sie sich zwei Sätze in Folge und der Sieg schien zum Greifen nah. Leider wehrte sich das Team aus Zeilhard und erzielte den Ausgleich. Auch den Entscheidungssatz gewannen die Gäste bedauerlicherweise.

Im zweiten Spiel mussten die VSG-Mädels gegen den ÜSC Wald-Michelbach 2 ran. Den ersten Satz verloren sie knapp. Danach holten sich die Gäste leider deutlich noch die restlichen beiden Sätze und damit drei Punkte.

 

Jugend 2

DSW Darmstadt – VSG Dieburg/ Münster 2 ( Ergebnisse wurden noch nicht veröffentlicht )

Die Jugend 2 der VSG trat gegen den Tabellenführer DSW Darmstadt an. Somit war mit einem schweren Spiel zu rechnen.

This article was written by katrin

Menu