Damen I verlieren in Griesheim 

Post 2 of 172

TuS Griesheim – VSG Dieburg/Münster (25:06|25:18|25:14)

Die Damen I traten beim Turn- und Sportverein Griesheim mit einer starken Mannschaft von elf Spielerinnen an.  Den Absteiger aus der Landesliga, der diese Saison bisher ungeschlagen ist, galt es nicht zu unterschätzen. 

Die Damen I wurden gleich zu Beginn von den Damen der TuS überrumpelt und lagen mit 0:8 hinten. Die Damen der VSG fanden weiterhin nicht richtig ins Spiel und ließen die Griesheimer ihr Spiel spielen. Der Vorsprung der Griesheimerinnen war, auch durch zwei Spielerwechsel, nicht mehr aufzuholen, sodass der erste Satz mit 6:25 verloren ging.

In den zweiten Satz starteten die Damen I der VSG mit der gleichen Aufstellung, mit der sie den ersten Satz beendeten. Wieder starteten die Damen I mit einem Rückstand (0:4). In diesem Satz zeigte die VSG jedoch mehr Biss und kämpfte sich auf ein 16:17 an den TuS heran. Doch nach der Aufholjagd mussten die Damen I die starken Damen aus Griesheim ziehen lassen und sich mit 25:18 geschlagen geben.

Mit einer 4:2 Führung startete die VSG in den dritten Satz. Die Griesheimerinnen holten dank starken Angaben, Angriffen und guter Blockarbeit viele Punkte und drehten den Punktstand auf 11:4 Die Damen I konnten sich nochmal auf drei Punkte (10:13) herankämpfen, mussten sich am Ende jedoch den Starken Damen des TuS mit 25:14 und 3:0 nach Sätzen geschlagen geben.

Für die VSG spielten an diesem Wochenende Christiane Bartsch, Nicole Eling, Olga First, Thekla Hecker, Stephi Hertkorn, Lauren Jelinek, Birgit Koob, Celine Löhr, Lena Scherer, Sandra Seitz und Isabelle Wistuba. Wir danken allen Fans für’s Anfeuern und Mitfiebern.

This article was written by Christiane Bartsch

Menu