Saisonstart Ende September- Interessierte für Abteilungsleitung gesucht

Post 14 of 195

Damen 1 blicken zuversichtlich der Saison entgegen

Nachdem die Hinrunde 2018 holprig verlief, haben die Damen 1 eine fast perfekte Rückrunde in einer ausgeglichenen Liga gespielt. Dadurch konnten die Saison 2018/2019 mit Platz 5 bei engem Punkteabstand nach oben erfolgreich abgeschlossen werden. Insgesamt hat sich der Kader sehr verändert. Leider haben mehrere Spielerinnen studiums- und umzugsbedingt bzw. aus persönlichen Gründen die Mannschaft verlassen. Erfreulicherweise haben sich dagegen aber auch vielversprechende Zugänge ergeben.

In der Vorbereitung haben die Damen 1 strategische Optimierungen vorgenommen und wollen ihre Flexibilität durch weitere Spielvarianten erhöhen. Aber nicht nur der Volleyballsport, sondern auch Spaß und Zusammenhalt stehen bei der Mannschaft im Vordergrund. So waren sie als Teamevent beim Schwarzlichtminigolf und veranstalten wie letztes Jahr ein Spezialtraining mit TRX und Jumping Fitness.

Entsprechend motiviert wird in die neue Saison. Ziel ist es in der Bezirksoberliga Süd erfolgreich mitzuspielen und mit ähnlich gutem Ergebnis wie letzte Saison abzuschließen.

Kader:

Christiane Bartsch (D), Nadine Eling (MB, AA), Nicole Eling (Z, D), Olga First (AA), Stephanie Hertkorn (AA), Susann Hinsch (Z), Katrin Iwanov (D, AA), Lauren Jelinek (AA, MB), Birgit Koob (MB), Verena Pressler (D), Lea Schweitzer (MB), Sandra Seitz (Z)

[Foto vom Teamevent]

 

Viele Veränderungen bei den Damen 2

Bei den Damen 2 haben sich viele Veränderungen ergeben, auf die es sich in der Vorbereitung für die neue Saison 2019/2020 einzustellen gilt. Mit Oliver Rätzel konnte ein neuer Trainer für unser Team gewonnen werden. Leider verließen drei Leistungsträgerinnen das Team und konnten bisher nicht adäquat ersetzt werden. Zudem sind drei Spielerinnen von längerfristigen Verletzungen betroffen, so dass sie zu Saisonbeginn ausfallen. Das Ergebnis ist ein recht inhomogener Kader, der eine „gelernte“ Zuspielerin aufweist, dafür aber viele Außenspielerinnen. Eventuelle Verstärkung könnte noch mit Anja, Caro, Janina und/oder Leoni dazu stoßen.

Kaderbedingt haben die Damen 2 ihr Spielsystems auf 1:5 (Läufer) umgestellt. Das wurde vom Team gut angenommen. Die Umsetzung im Spiel erfolgt schon recht zufriedenstellend und es wird im Training weiter daran gearbeitet, Sicherheit zu gewinnen und die Abstimmung zwischen den Mannschaftsteilen zu verbessern. Eine weitere Aufgabe besteht darin, die Spielerinnen, die vor ihrer ersten Saison stehen, an das individuelle Leistungsniveau der etwas erfahreneren Spielerinnen heranzuführen, ohne deren Entwicklung zu vernachlässigen. Einige der neuen Spielerinnen haben in den ersten Monaten schon gute Fortschritte erzielt.

Im Vorbereitungsturnier am 25.08. in Weiterstadt haben die Damen 2  gegen durchweg höherklassige Teams zwar keinen Satz gewinnen können, in vielen Spielen haben sie sich jedoch gut verkauft und konnten streckenweise recht gut mithalten. Der Fokus liegt in kommender Saison ganz klar auf spielerischer Findung und mannschaftlicher Weiterentwicklung.

Kader:

Anna, Annika, Dorota, Katha, Lisa F., Lisa K., Luisa, Mona, Shahrbanou, Sina, Sophie, Vanessa, Viktoria

[Foto vom Turnier in Weiterstadt: hinten(v.links) Mona, Annika, Lisa, Vanessa; vorne Anna, Shahrbanou]

 

Positive Bilanz bei den Volley-Kids

Auch die Jüngsten des Vereins haben die letzte Saison wieder viel Spielerfahrung sammeln können. In einer unabhängigen Turnierrunde erspielten sich unsere Mädels von 8 bis 13 – mit einer Menge Ehrgeiz und Spaß am Sport – den 8. Platz. Aber nicht nur die Mädchen waren erfolgreich, besonders stolz sind wir darauf, dass auch die Jungs zum ersten Mal seit Langem an einer Runde teilnehmen konnten. Zwar lief es anfangs etwas holprig, allerdings war es am Ende ein voller Erfolg, bei welchem sowohl Spieler, aber auch die Trainer viel Spaß hatten.

Wir alle freuen uns auf eine weitere Saison mit vielen neuen Gesichtern, aber derselben motivierten Einstellung wie im letzten Jahr.

Heimspiele in der kommenden Saison

Zu folgenden Heimspielen laden wir herzlich ein. Für Kaffee und Kuchen ist wie immer gesorgt:

21.09.2019 Gersprenzhalle Münster

ab 10 Uhr Heimspiel der weiblichen Jugend

ab 15 Uhr Heimspiel der Damen 1 und Damen 2

23.11.2019 Gersprenzhalle Münster

ab 15 Uhr Heimspiel der Damen 2

30.11.2019 Gersprenzhalle Münster

ab 10 Uhr Heimspiel der weiblichen Jugend 1

ab 15 Uhr Heimspiel der Damen 1 und Herren

08.12.2019 Gersprenzhalle Münster

ab 10 Uhr Heimspiel der weiblichen Jugend

 

Wechsel in der Abteilungsleitung steht an- Interessierte dringend gesucht

An dieser Stelle möchten die aktuelle Abteilungsleitung (Sabine Hiller) nochmal darauf aufmerksam machen, dass bei den Wahlen des neuen Abteilungsvorstandes (voraussichtlich im November 2019) ein Wechsel der Abteilungsleitung sowie des stellvertr. Abteilungsleiters ansteht. Bisher konnten noch keine interessierte Personen gefunden werden, die schon mal eingearbeitet werden können. Glücklicherweise wurden einige kleinere Ämter im Frühjahr neu besetzt. Interessierte können sich sehr gerne bei Sabine oder Lisa melden info@vsg-dieburgmuenster.de

This article was written by Sabine Graßl

Menu