Jugendförderkonzept des HVV auch bei uns

Post 158 of 181
Jugendförderkonzept des HVV auch bei uns

Als einer von drei Vereinen in Südhessen werden auch wir das Jugendförderkonzept des Bezirks Südhessen umsetzen. Angeboten wurde dieses Projekt allen Vereinen an deren Schulen im Ort kein Volleyball mehr für „Jugend trainiert für Olympia“ gemeldet wurde und wo in den Vereinen Strukturen und Trainingszeiten für neue Jugendspieler bereitsstehen.

Da wir diese Voraussetzungen erfüllen, wird ab dem nächsten Schuljahr ein Trainer des HVV (Hessischer Volleyballverband) an der Goetheschule in Dieburg und an der Schule auf der Aue in Münster jeweils 4 Wochen lang Volleyball im Sportunterricht in den 5. und 6. Klassen anbieten. Dort gefundene Talente werden dann direkt an unsere Trainingsgruppen weitervermittelt. Finanziert wird dies aus den Abgaben des Jugendprogramms, die alle Vereine mit wenig oder keiner Jugendarbeit zahlen müssen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und danken den Organisatoren des Projekts Jutta und Christof Nungesser.

This article was written by Mario Hiller

Menu