Damen I verteidigen 3. Tabellenplatz

Post 38 of 184

Die Mädels der VSG traten am vergangenen Samstag in Offenbach erneut mit reduziertem Kader an. Spielertrainerin Verena Pressler war nach längerer Erkältung zwar wieder dabei, allerdings muss Mittelangreiferin Nadine Eling seit dem letzten Spieltag verletzungsbedingt pausieren. Dies galt es zu kompensieren und den Tabellenvorsprung gegenüber den Verfolgerinnen der TGS Offenbach-Bieber und des TSV Auerbach II halten zu können.
„Trotz der starken Angaben der Offenbacherinnen fand unser Team schnell in das Spiel, dass gegen einen gewohnt guten Gegner sehr spannend werden sollte. Unsere starke Abwehr machte es möglich, dass die Angreiferinnen variabel eingesetzt werden konnten und so drei wichtige Punkte an uns gingen“, resümierte Spielertrainerin Verena Pressler nach der Partie. Die Dieburger Mädels mussten durch das Fehlen der wichtigen Mittelangreiferin Nadine Eling in ihrer Aufstellung flexibel bleiben. Die Nachwuchsspielerinnen Lauren Jelinek und Celine Löhr schlossen diese Lücke erfolgreich. Auch Julia Klimek zeigte als Nachwuchsspielerin über Außen eine gute Leistung. Den letzten vier Spielen der Saison kann somit zuversichtlich entgegen geblickt werden.

This article was written by Alex

Menu