Starke Leistung der Volleyballdamen 1 in Babenhausen

Post 8 of 184

TV Babenhausen – VSG Dieburg/ Münster ( 6 :25 | 14:25 | 20:25 )

Am Samstag, den 19.01.19, waren die VSG-Damen zu Gast beim Tabellenvorletzten TV Babenhausen. Trotz des Punktestandes sind die Babenhäuserinnen immer als ernst zu nehmende Gegnerinnen bekannt, denn in der Vergangenheit war es mehrfach zu spannenden und anspruchsvollen Partien zwischen den beiden Teams gekommen.

Den Dieburgerinnen gelang ein perfekter Start in das Samstagsspiel. Von Beginn an konnte viel Druck auf den TV Babenhausen ausgeübt werden. Auch im zweiten Satz gelang es, das Spiel zu dominieren. So gingen die ersten beiden Sätze deutlich an die VSG. Im dritten Satz konnte die gegnerische Mannschaft infolge einiger Eigenfehler auf Dieburger Seite zunächst in Führung gehen. Nach diesem zwischenzeitlichen Hänger fanden die VSG-Damen auch dank großartiger Unterstützung von Trainerseite und der Bank wieder zu ihrer Stärke zurück und machten nach einer Stunde Spielzeit den Sieg perfekt.

Spielertrainerin Verena Pressler zeigte sich mit der Teamleistung sehr zufrieden „Wir konnten unser gesetztes Ziel umsetzen und wichtige drei Punkte mit nach Hause nehmen. Im dritten Satz haben wir die Babenhäuserinnen zwar nochmal ins Spiel kommen lassen, dann aber im richtigen Moment wieder Druck aufgebaut, sodass wir uns den Sieg sichern konnten.“

Am Samstag spielten für die VSG: Nadine Eling, Olga First, Stephi Hertkorn, Katrin Iwanov, Lauren Jelinek, Birgit Koob, Lena Scherer und Sandra Seitz.

Auch diese Saison scheint bis zuletzt im Tabellenmittelfeld und Abstiegskampf spannend zu bleiben. Dank des wichtigen Gewinns von drei Punkten und eines guten Satzverhältnisses schoben sich die VSG-Damen auf Platz 4, direkt vor den SKV Mörfelden 2. Mit nur zwei Punkten Abstand und einem Spiel weniger lauert auch schon der DSW Darmstadt 2 auf Platz 6. Am 09.02. geht es für die VSG-Volleyballerinnen nach Darmstadt zum direkten Vergleich mit ihren Verfolgerinnen.

This article was written by katrin

Menu