Damen 1 setzen Siegesserie in Darmstadt fort

Post 9 of 210

DSW Darmstadt 2 – VSG Dieburg/Münster   1:3 (25:22 | 15:25 | 21:25 | 12:25)

Am vergangenen Samstag, den 15.02.2020, waren die Damen 1 der VSG zu Gast beim DSW in Darmstadt. Leider fanden die Dieburgerinnen nicht direkt zu Beginn der Partie ins Spiel. Fehlende Konzentration, Abstimmungsschwierigkeiten und zu wenig Bewegung führten dazu, dass der erste Satz verdient an die Gastgeberinnen ging, auch wenn man sich gegen Ende des Satzes noch auf ein 22:25 herankämpfte.

Mit einigen überragenden Angriffen und einer guten Abwehr gelang den Dieburgerinnen im zweiten Satz jedoch die Wende. Auf gegnerischer Seite versuchte man mit insgesamt fünf Spielerwechseln auf die erstarkten Dieburgerinnen zu reagieren – jedoch ohne Erfolg. Der Satz ging mit 25:15 deutlich an Dieburg.

Im Laufe des dritten Satzes setzten die Dieburgerinnen die Gegnerinnen weiter unter Druck, auch wenn zu viele Angaben verschlagen wurden.
Durch den starken Angriff von Franziska Koob sichtlich beeindruckt gelang den Darmstädterinnen immer weniger, ihr Spiel auszubauen, sodass sich die Dieburgerinnen auch den dritten Satz mit 25:21 sicherten.

Im vierten Satz holte sich die VSG mit einem souveränen 25:12 verdient drei Punkte.

Insgesamt blicken die Dieburgerinnen auf eine bisher sehr erfolgreiche Rückrunde: Mit 5 von 5 gewonnen Spielen und damit 15 Punkten sichern sie sich aktuell den 3. Tabellenplatz.

Für die VSG spielten am Samstag: Christiane Bartsch, Nadine Eling, Nicole Eling, Olga First, Stephi Hertkorn, Susann Hinsch, Lauren Jelinek, Birgit Koob, Franziska Koob, Lea Schweitzer und Sandra Seitz; Trainerin: Verena Pressler.

Nach der Fastnachtspause sind die VSG-Damen am 15. März zu Gast beim BSC Offenbach.

 

Autorin: Sandra Seitz

This article was written by katrin

Menu